15 Minuten mit Rasmus Lerdorf, PHP Schöpfer

Rasmus Lerdorf
Rasmus LerdorfC'est 1994 Rasmus Lerdorf erfunden PHP, ursprünglich ein persönliches Projekt besser zu seiner Website zu verwalten. Während PHP Atem in diesem Jahr seine fünfzehnten Kerze, ist es auf einem Website Dritter verwendet. Ob Yahoo, Facebook oder Regierungs-Websites, hat PHP sich etabliert mit einer Datenbank in Kopplung. WordPress Drupal über Gallery und Joomla, viele Open-Source-Projekte, die dazu beigetragen haben, die Entwickler-Community zu verdichten.

Anlässlich des Forums PHP 2010 der AFUP (Französisch Verband der PHP-Benutzer) und zur Zeit in Paris nehmen, trafen wir Herrn Lerdorf, die den Ursprung der Sprache und ihrer Entwicklung zurückgibt.

Nach dem Erstellen der PHP-Sprache ein persönliches Problem zu lösen, was waren Ihre Beweggründe Open Source zu verteilen?

Rasmus Lerdorf: Oh, es war Faulheit! Eigentlich hatte ich an einen Punkt kommen, wo ich alles nicht allein verwalten konnte. Entwickler beschwert und hat mich gebeten, einen Teil des Codes zu ändern. Es war harte Arbeit. Schließlich war es so viel einfacher, andere zu verteilen und lassen sich verändern.

Haben Sie oder haben Sie hoffen, dass PHP einen Erfolg so erfahren würde?

RL: Nein, ich hatte keinen Plan und keine Vision. PHP ist immer sehr pragmatisch und ich hätte nie gedacht, dass ein Drittel der Websites einen Tag verwenden würde. Jeder gestartete Teile des Codes zu korrigieren hier und dort und schließlich wurde sehr populär. Sie wissen, können Sie nicht einen solchen Erfolg planen.

Welche Rolle spielt heute in der Entwicklung von PHP?

RL: Es gibt viele Teile des Codes, die ich nicht einmal wissen. PHP ist so breit geworden, dass ich nicht meine Zustimmung zu allen Entwicklungsinitiativen geben kann. Die Programmierer vertraut mit einigen Projekten unterstützen die Entscheidungen selbst. Für meinen Teil versuche ich, Konflikte zu lösen. Auch gebe ich Ratschläge und Angebote Ansätze.

Was ist Ihre neueste Arbeit?

RL: Ich arbeite zur Zeit für den Start-up WePay. Ich entwickle OAuth-APIs. Davor habe ich Planchais auf APC (NDRL: Alternative PHP Cache) für die Verwaltung von Daten-Caching. Ich habe immer auf PHP-Codeabschnitten gearbeitet.

Was sind die entwickelten Projekte in PHP, die Sie am meisten interessieren?

RL: Es ist schwierig, es gibt so viele und in vielen verschiedenen Bereichen. Ich war sehr beeindruckt von der Drupal-Community. Auch sind einige Arbeitsplätze von WordPress sehr interessant, vor allem ihre Doppelstrategie WordPress.org und WordPress.com.

Es gibt auch dieses faszinierende Projekt, CrisisCamp, die Entwickler von Naturkatastrophen verbünden und verwalten können. Das ist etwas, fantastisch, dass löst tatsächlich ein Problem. In jedem PHP eine Sprache ist, ist es ein Werkzeug, wie ein Betriebssystem, aber letztlich können wir bemerkenswerte Dinge tun.

Wenn man die Datenbank-Schwachstellen aufgestellt von der US-Regierung, 30% der Software-Schwachstellen sind aufgrund von PHP-Anwendungen glaubt. Glauben Sie, es ein Problem beim Erlernen einer Sprache und gute Praxis?

RL: PHP ist eine sehr verständlichen Sprache und Anfänger beginnen, indem es über eine andere als Python oder Perl zu lernen. Diese Sprachen werden dann von erfahrenen Programmierern verwendet, die keine Fehler machen. PHP wird niemand gestatten, leicht eine Idee zu entwerfen und online schnell setzen.

Allerdings können wir nicht etwas tun, das beide zugänglich ist, sondern auch ein tiefes Lernen fordern Fehler zu vermeiden. Wir haben wahrscheinlich könnte eine bessere Arbeit in dieser Richtung gemacht, aber das würde die Einschränkungen in der Funktionalität beteiligt. Also müssen wir eine gute Balance halten, weil wir umfangreichere Dinge entwickeln, desto weniger sind sie leicht zu greifen. Manchmal hielten wir einige Projekte, gerade weil sie wirklich zugänglich geworden ist.

Sie arbeiten sieben Jahre bei Yahoo! Was war Ihre Rolle in der Gesellschaft?

RL: In den ersten drei Jahren mit der Umstellung auf PHP beauftragt habe ich. Yahoo war ein Konglomerat von 35 Unternehmen erworben und hier und da jede mit ihren eigenen Technologien. AC für eine Weile funktionierte gut, auch in Europa. Sie verließen die jeweiligen Ingenieure die Entwicklung ihrer Produkte zu unterstützen.

Nach Yahoo! in Asien erweitern wollte und viele seiner Websites sinken. Sie mußten ihre Infrastruktur standardisieren. Es wäre zu schwierig gewesen, zu mieten und trainieren Entwickler in verschiedenen Sprachen. Yahoo! eine homogene Umgebung wollte.

War nicht zu hart, die Ingenieure zu überzeugen Arbeitsgeräte zu ändern?

RL: Wenn in der Tat ist es manchmal schwierig war, weigerte sich einige zu migrieren. Dies hat aufregen mehr als eine, aber ehrlich gesagt, einige ihre Technologien waren einfach unwirksam oder nicht mit den vorgeschlagenen Websites. Und überhaupt, war die Migration unvermeidlich.

Sobald der Übergang erfolgt ich mit den Ingenieuren gearbeitet, die Rekrutierung oder Öffentlichkeitsarbeit zu kümmern. Übernimmt die Verantwortung für die Entwicklung der größten Internet-Seite war eine wirklich interessante Herausforderung, aber sobald die Arbeit abgeschlossen ist, hatte ich nicht zu viele Gründe, zu bleiben.

Wir hören mehr und mehr über JavaScript als serverbasierte Node.js Was halten Sie von dieser Technologie?

RL: Ich denke, es kann bei der Verwendung der gleichen Client-Seite Sprache und Server-Seite ein Interesse sein, obwohl die beiden nicht identisch sind.

Glauben Sie, dass es jemals so mächtig sein könnte und entwickelt, um die PHP?

RL: Ich denke, es auf das Ökosystem abhängen wird, und das wird Entwickler von Drittanbietern machen. Zum Beispiel, wenn es eine Datenbank mit LDAP nicht so unterstützt dies wird einfach unnötig. Datenbanken sind heute sehr wichtig.

Was ist Ihr Lieblings PHP-Framework?

RL: Oh ich nicht, sie sind alle dudes! Sie versuchen, zu generisch sein wollen, um die Bedürfnisse aller zu erfüllen. Schließlich funktioniert es nicht. Ich ziehe es spezielle Frameworks wie Drupal oder WordPress.

Schließlich, was über PHP 6?

RL: Zur Zeit haben wir keine objektiv für die Freigabe von PHP 6, einfach weil es nicht genügend Entwickler. Unser ursprüngliches Ziel war die Unicode-Unterstützung. Aber es erforderlich, für die Entwickler eine Menge Arbeit, weil ihre Erweiterungen waren nicht mehr funktionsfähig. Schließlich habe ich beschlossen, alles zu stoppen und langsamer und in kleineren Schritten transistion zu bewegen.

Danke.Herausgegeben am 12.07.2012 um 9:52