Der Crystal Freebox bis 1,99 Euro pro Monat

Der Querulant Telecom, Frei, startete im Monat März 2017 eine neue Sonderoperation zur Erforschung neue Kunden zu gewinnen durch den Preis für sein ADSL-Abonnement verkauft wird. Ein Angebot gemacht wurde, wie oft, in Partnerschaft mit der Website Vente-Privée und hat eine begrenzte Dauer. Hier sind die Einzelheiten der Förderung.

Die Free ADSL von 1,99 Euro pro Monat für ein Jahr


Wieder schlitzt Freie Preise: wie oft der Dienstbetreiber Xavier Niel ADSL ist die Förderung Zentrum. Es ist möglich, das Abonnement für ein Schnäppchen zu erhalten, indem die speziellen Seite der Website Vente-Privée Besuch: 1,99 Euro pro Monat.

  • Genießen Sie ADSL-Abonnement € 1,99 pro Monat für 1 Jahr

Abonnenten erhalten somit eine Internetverbindung verfügen, sondern auch unbegrenzte Anrufe oder einen Fernseher an Wegpreis für 12 Monate Mindestverpflichtungsperiode. Nach dieser Zeitperiode der Bezug steigt und fällt zurück zu seinem klassischen Preis oder 31,98 Euro pro Monat, 29.99 € für Internet und Telefonie und 1,99 Euro für das Fernsehen.

Kostenlos Betreiber Logo

ADSL bis zu 15 MB und 200 TV-Kanäle


Im Einzelnen umfasst das Angebot ADSL 2+ Free, die von 1 bis 15 Mbps Datenraten ermöglicht. Für das Fernsehen, spezifiziert der Bediener, dass es notwendig ist, dass die Leitung zur Sendung eine Strömungsgeschwindigkeit von mindestens 2,6 Mbps hat. Das TV-Paket verfügt über 200 Kanäle, darunter 100 HD-Kanäle, sowie die direkte Kontrolle oder Replay.
Im Paket enthalten sind Telefonate ins Festnetz in Frankreich und zu 100 Destinationen weltweit.

Freie heißt es jedoch, dass die Zeichnungsstornogebühr von 49 Euro, das Angebot an Abonnenten anderer Betreiber reserviert oder kostenlos, wenn sie kein Abonnement innerhalb von 30 herausgenommen vorhergehenden Tagen das Angebot und im Falle einer Stornierung vor 12 Monate des Eingriffs sind die verbleibenden Monate in voller Höhe und den vollen Preis von 31,98 Euro.

  • Frei: 2. Platz für die ISPs aber weit hinter orange FTTH kostenlos bekommt einen großen Europa-Check für den Einsatz der optische Faser Frei: es bricht ... und erhält einen Kaktus!
Herausgegeben am 2017.03.10 um 17:00 Uhr